Information zur Höheren Berufsbildung

Grafik Höhere Berufsbildung

Was ist die “Höhere Berufsbildung”?

Sie umfasst die nach dem Berufsbildungsgesetz und der Handwerksordnung geregelten beruflichen Abschlüsse im Bereich von Industrie, Handel und Dienstleistungen sowie im Handwerk, die auf der dualen Erstausbildung aufbauen. Derzeit existieren ca. 200 anerkannte, bundeseinheitliche Abschlüsse.

Was ist der “Deutsche Qualifikationsrahmen”?

Diese Abschlüsse werden auf verschiedenen Stufen in den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) eingeordnet. Somit ist der DQR ist ein Instrument zur Einordnung der Qualifikationen des deutschen Bildungssystems. Er soll die Orientierung im deutschen Bildungssystem erleichtern und zur Vergleichbarkeit deutscher Qualifikationen in Europa beitragen. Um transparenter zu machen, welche Kompetenzen im deutschen Bildungssystem erworben werden, definiert er acht Niveaus. Weitere Informationen finden Sie unter: www.deutscherqualifikationsrahmen.de.

Wie sind die IHK-Abschlüsse eingeordnet?

Gute Nachrichten für alle IHK-Absolventen. Die bundesweit anerkannten IHK-Abschlüssen sind wie folgt im DQR eingeordnet:
  • Fachwirt, Fachkaufmann und Meister sind gleichwertig mit Bachelor-Abschlüssen.
  • Betriebswirt bzw. Technischer Betriebswirt befindet sich auf dem Niveau eines Master-Abschlusses.
Ein IHK-Studium der “Höheren Berufsbildung ist somit der ideale Karriereweg mit Berufsabschluss.